Mandanten Info-Brief November 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit diesem Schreiben möchten wir Sie über aktuelle steuerliche Änderungen und Entscheidungen informieren.
Diese Information soll keine persönliche Beratung ersetzen, sondern Ihnen als Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit bzw. als Diskussionsgrundlage dienen.

Lesen Sie bitte Informationen zu folgenden Themen:

  • Termine November 2018
  • Auszahlung einer bei einem berufsständischen Versorgungswerk vor 2005 abgeschlossenen Kapitallebensversicherung steuerfrei
  • Buchung von EC-Karten-Umsätzen in der Kassenführung
  • Jahresabschluss 2017 muss bis zum Jahresende 2018 veröffentlicht werden
  • Begrenzung der 1 % Regelung auf 50 % der Fahrzeugkosten ist nicht möglich
  • Gewerbesteuer: Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen für Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens zu Herstellungskosten für Wirtschaftsgüter des Umlaufvermögens
  • Sind Leistungen eines Sportvereins gegen gesondertes Entgelt umsatzsteuerfrei?
  • Keine Grunderwerbsteuer auf Einrichtungsgegenstände- Steuerermäßigung bei Belastung mit Erbschaftsteuer
  • Umsatzsteuerbefreiung: Fahrschulerlaubnis als erforderliche Bescheinigung
  • Werbungskosten für das an den Arbeitgeber vermietete Homeoffice
  • Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen
  • Berücksichtigung von Versandkosten bei der 44 €-Sachbezugsfreigrenze
  • Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß, allerdings nicht bei Zweitwohnung


Mit freundlichen Grüßen
Sozietät Twehues

pdf buttonInfobrief November 2018