Mitarbeiterstories

Damit eine Uhr funktioniert, braucht es jedes Zahnrad.

Um für unsere Mandanten das bestmögliche Ergebnis zu erreichen, brauchen wir erstklassigen Mitarbeiter.
An welcher beruflichen Station Sie auch gerade stehen, bei uns finden Sie eine offene, kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein breites Spektrum an Entwicklungs- und Aufstiegschancen für Ihren Karriereweg.
Hier können Sie lesen, wie wir Mitarbeiter in ihrer Karriere fördern konnten.
Und wann Sind Sie dabei?

Jan SudkeJan SudkeFür mich stand schon früh fest, dass mein Beruf etwas mit wirtschaftlichen Themen zu tun haben sollte.  Der Umgang mit Zahlen liegt mir.  Deshalb habe ich nach meinem Abitur am Wirtschafts-Gymnasium Rheine eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten  bei der Sozietät Twehues begonnen.

Von Beginn an standen meine Chefs und Kollegen mir zur Seite. Besonders meine Mentorin für das letzte Ausbildungsjahr, Frau Birgit Charles,  hat mir sehr viele Tipps für die Abschlussprüfung gegeben  und so habe ich meine Ausbildung nach 3 Jahren mit sehr guten Ergebnissen erfolgreich abschließen können. Die Ausbildung ist schon anspruchsvoll, aber doch gut zu schaffen. Dass ich sogar als Jahrgangsbester ausgezeichnet wurde, hat mich sehr gefreut: Zeigte es mir doch, dass ich den für mich richtigen Beruf gewählt habe.

Hilfreich war sicherlich auch, dass in der Sozietät Twehues auf Weiterbildung großen Wert gelegt wird. Gerade durch die häufigen Gesetzesänderungen ist es notwendig, sich ständig fortzubilden, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Seit Oktober 2014 studiere ich an der Uni Osnabrück Wirtschaftsrecht mit dem späteren Schwerpunkt „Steuerrecht“, welches ich im Sommer 2017 abschließen werde.
Während meiner Semesterferien kehre ich immer wieder gerne als Werkstudent  zur Sozietät Twehues zurück.

Mein beruflicher Steckbrief:

  • 2011 – 2014     Ausbildung zum Steuerfachangestellten
  • vorauss. Sept. 2017     Abschluss Bachelor of Laws             
  •   ???    Steuerberater

  

Christiane TewesChristiane Tewes Im Jahr 2001 schloss ich  meine  Ausbildung zur Steuerfachangestellten in einer mittelständischen Steuerberatersozietät ab. Aufgrund der zahlreichen Fortbildungen und den sich damit ergebenen Perspektiven im Beruf habe ich direkt im Anschluss die Vorbereitung zur Prüfung als Steuerfachwirtin, Bilanzbuchhalterin und staatlich geprüfte Betriebswirtin begonnen.

Nachdem ich diese Abschlüsse „in der Tasche“ hatte, suchte ich nach einer anderen beruflichen Herausforderung. Die Sozietät Twehues hat mich schon beim Vorstellungsgespräch überzeugt, dass ich hier meine beruflichen Ziele erreichen kann. Mit sympathischen und kompetenten Mitarbeitern wurde mir der Einstieg dort leicht gemacht. Von Beginn an konnte ich eigenverantwortlich arbeiten, hatte aber nie das Gefühl „Einzelkämpferin“ zu sein.

Mit internen und externen Fortbildungen wird gewährleistet, dass die Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung sind. Die Sozietät Twehues fördert das Engagement der Mitarbeiter, sich fortzubilden. Freistellungen für die Vorbereitungen auf die Prüfungen sind selbstverständlich und werden durch   die gute Zusammenarbeit untereinander und optimales Management möglich gemacht. So konnte ich 2009 die Steuerberaterprüfung erfolgreich abschließen. Die Sozietät Twehues ist ein Arbeitgeber, der jungen, ehrgeizigen Menschen eine beruflich anspruchsvolle Perspektive bietet.

Mein beruflicher Steckbrief:

  • 2001          Abschluss Steuerfachangestellte
  • 2004/05  Abschlüsse als Steuerfachwirtin/Bilanzbuchhalterin/staatl.gepr.Betriebswirtin
  • 2009          Steuerberaterin
  • 2012          Gesellschafterin der Sozieät