Mandanten Info-Brief Januar 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit diesem Schreiben informieren wir Sie über aktuelle steuerliche Änderungen und Entscheidungen.

Diese Information soll keine persönliche Beratung ersetzen, sondern Ihnen als Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit bzw. als Diskussionsgrundlage dienen.
Lesen Sie bitte Informationen zu folgenden Themen:Termine Januar 2019

  • Termine Januar 2019
  • Zusammenveranlagung nach bestandskräftiger Einzelveranlagung
  • Abzug von Refinanzierungszinsen für Gesellschafterdarlehn nach einem Forderungsverzicht gegen Besserungsschein
  • Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse für allgemein gesundheitsfördernde Aktivitäten
  • Berücksichtigung einer Umsatzsteuervorauszahlung im Jahr der wirtschaftlichen Verursachung bei Leistung bis zum 10. Januar des Folgejahrs
  • Gewinnkorrekturen bei privater Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs
  • Keine Grundsteuerbefreiung von Ferienwohnungen eines gemeinnützigen Vereins
  • Ermittlung des für die Erbschaft- und Schenkungsteuer maßgeblichen Steuersatzes
  • Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer 2019 beantragen
  • Beitragszuschuss für nicht krankenversicherungspflichtige und für in der privaten Krankenversicherung versicherte Beschäftigte im Jahr 2019
  • Vergütung von Reisezeiten bei Entsendung ins Ausland
  • Freie Unterkunft oder freie Wohnung als Sachbezug ab 1. Januar 2019
  • Freie Verpflegung als Sachbezug ab 1. Januar 2019

Mit freundlichen Grüßen

Sozietät Twehues

arrow greenInfobrief Januar 2019